Herzlich Willkommen

Auf den nachstehenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen über unseren Verein, unsere Arbeit und über die Tiere, die ein neues Zuhause suchen.

Wir suchen auch immer ehrenamtliche Helfer/innen und Sponsoren, die uns bei der täglichen Arbeit unterstützen.


Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und können Ihnen eine Spendenbescheinigung für Ihren Mitgliedsbeitrag bzw. Ihre Spende ausstellen.
Wir danken unseren Freunden und Förderern für Ihre Spenden, ohne deren Hilfe wir keinen aktiven Tierschutz betreiben könnten.
Wir danken all denen, die uns durch ihre Bereitschaft ein Tier in Pflege aufzunehmen, viel Arbeit abnehmen, und dem Tier dadurch optimale Zuwendung zukommen lassen.

Wir bitten unsere Mitglieder und Nichtmitglieder um aktive Unterstützung in jeder Form!


Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Die Tiere werden es Ihnen immer danken.
Werden auch Sie bei uns Mitglied.


Aktuelles

Kleintierstation in Prinzhöfte braucht Unterstützung

...

» weiter lesen


Das Tierheim, die unendliche Geschichte ...

Das Projekt Klärwerk im Frühling 2015 scheiterte, weil den beteiligten Gemeinden die Finanzierungskosten zu hoch waren. Die erhöhten Kosten waren nicht durch die TSGW zu vertreten. Die Kostensteigerung ergab sich ...

» weiter lesen


Wildeshausen macht Rückzieher bei Fundtiervertrag

Die Stadt Wildeshausen wird überraschend den bestehenden Fundtiervertrag mit uns nun doch nicht verlängern und einen anderen Betreiber wählen. Dies ging aus einer Mitteilung der Stadtverwaltung am 27.05. hervor. "Alle im ...

» weiter lesen


Ferienzeit - Wohin mit dem Haustier?

Zur Feriensaison sollten verantwortungsbewusste Tierhalter auch ihre Haustiere in ihre Urlaubplanung mit einbeziehen. Im Rahmen der Aktion "Nimmst Du mein Tier, nehme ich Dein Tier" helfen wir dabei, Tierbesitzer und ...

» weiter lesen


Kommunen müssen mehr für Fundtierunterbringung tun!

Bei der Jahreshauptversammlung des niedersächischen Tierschutzbundes hat der Landesverbandsvorsitzende Dieter Ruhnke die Kommunen aufgefordert, die Tierheime finanziell stärker zu unterstützen. Gerade die Fundtierunterbringung, die eigentlich Sache der Kommunen ist, kostet die ...

» weiter lesen